Um die Ruhe mal zu unterbrechen, gibt es hier eine neue Fahrt von Think New Fly New, der sich letzte Woche in den Führerstand des ET 403 begab und bei schönstem Herbstwetter die Gummibärenabteilung auf Sonderfahrt schickte.

Think New Fly New ist weiterhin fleißig im Dienst, nahm Platz im Führerstand der Baureihe 155 und zog einen Autotransportzug Richtung Hamburg.

Während hier derzeit totale Sommerflaute herrscht und diese sich noch über eine längere Zeit ausdehnt, begibt sich glücklicherweise Maverick auch bei schönstem Sonnenschein auf zahlreiche Fahrten über die virtuellen Gleise.

Auch im nächsten Szenario für Hagen-Siegen v.3 begeben wir uns ein weiteres Mal zurück in die Vergangenheit und lassen die 60er Jahre im Train Simulator wieder lebendig werden. Etwas beengt nehmen wir Platz im Steuerwagen vom Typ BDnf 738 von virtual Railroads und übernehmen eine winterliche Fahrt, geschoben von der Baureihe E 41, über die Ruhr-Sieg-Strecke. Viel Spaß!

Hasenkasten im Flockentanz - Vorschaubild

An einem verschneiten Winternachmittag übernehmen Sie in Altenhundem nach einer kurzen Pause den Personenzug nach Hagen. Machen Sie es sich im Steuerwagen der Bauart BDnf 738, welcher aufgrund der beengten Platzverhältnisse des Führerstandes umgangssprachlich auch als Hasenkasten oder Führerklo bezeichnet wird, so gut es geht gemütlich und bringen Sie die Pendler und Reisenden sicher an ihr Ziel. [10. Januar 1966]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Ein Szenario für Hagen-Siegen v.3, welches 2015 erschien, erhielt nochmals ein größeres Update, da einige Güterwagen von vR nicht mehr erhältlich sind. Im Mittelpunkt steht jetzt die Baureihe E 50 von virtual Railroads und zieht die schönen Off 52 Autotransportwagen über die Ruhr-Sieg-Strecke! Viel Spaß!

Bunte Käfer im Sommerwind - Vorschaubild

An einem sonnigen und heißen Sommertag haben Sie Schicht auf der Elektro-Einheitslokomotive E 50 028 und ziehen einen mit VW Käfern beladenen Autotransportzug von Wolfsburg über Hannover, Hamm, Siegen und Gießen nach Frankfurt am Main. Aufgrund einer technischen Störung mussten Sie in Plettenberg einen kurzen Halt einlegen und können nun die Fahrt vorerst bis Kreuztal fortsetzen. [22. August 1966]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Think New Fly New hat für seine letzte Fahrt ein altes Szenario vom Staub befreit und zog mit der Baureihe 120 den InterCargoExpress auf der Strecke Hamburg-Hannover. Großartiger Güterzug! Das hierbei die eigentlich eingesetzte, orientrote Baureihe 120 von vR nicht funktionierte, wird daran liegen, dass der Patch für diese Lok nicht installiert wurde; aber halb so wild.

In einem neuen Szenario für Hagen-Siegen v.3 reisen wir einige Jahrzehnte in die Vergangenheit bis in die 1960er Jahre. Die Ruhr-Sieg-Strecke ist noch nicht lange elektrifiziert, aber die Elektrolokomotiven haben schnell ein Großteil der Dampf- und Dieselloks abgelöst. Für diese Fahrt begeben wir uns in den Führerstand der Baureihe E 41 von virtual Railroads und ziehen etwas abseits des Hauptbetätigungsfeldes der Einheitselektrolokomotive einen gemischten Güterzug von Siegen nach Finnentrop. Lasst die Korken knallen und viel Spaß!

Knallfrosch auf Abwegen - Vorschaubild

Heute sollte mit der E 40 ein gemischter Güterzug von Siegen nach Finnentrop überführt werden. Jedoch wurde die dafür vorgesehene Elektrolokomotive aufgrund eines Schadens am Fahrwerk außer Dienst gestellt, so dass Sie diesen Auftrag mit einer bereitstehenden E 41 übernehmen. Begeben Sie sich in den Führerstand der Einheitslokomotive, welche auch unter dem Spitznamen „Knallfrosch“ oder „Sektkorken“ bekannt ist, und ziehen Sie an einem sonnigen Sommertag Güterwagen über die im letzten Jahr elektrifizierte Ruhr-Sieg-Strecke. [17. August 1966]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Auch Think New Fly New begab sich erneut auf virtuelle Zugfahrt und zog mit der Baureihe 140 einige Torpedopfannenwagen Richtung Ruhrgebiet. Da ebenso in dieser Aufgabe einige Wagen verwendet wurden, welche so nicht mehr bei virtual Railroads erhältlich sind, ist sie kurzzeitig offline und es wird entsprechend in der kommenden Zeit dazu ein Update geben.

Maverick setzte sich am Pfingstsonntag für seine letzte Fahrt in den Führerstand der 151 037-9 und kam zwangsenfrei, jedoch ohne Halt an der Grillstation, durchs Köblitzer Bergland (zu sehen ab 3:32:50).
Da dort die Stromabnehmerwahl diskutiert wurde, verweise ich hier mal auf ein Bild der 151 045-2 DB mit einem Ganzzug (Röhren) [© BurkhardKo].

Am verlängerten Pfingstwochenende gibt es ein weiteres Szenario fürs Köblitzer Bergland, in dem die schöne Baureihe 218 in orientroter Lackierung von virtual Railroads zum Einsatz kommt und die mit Holz beladenen Snps Güterwagen von 3DZug durch die bunte Herbstlandschaft zieht.

Hölzerner Hase - Vorschaubild

Sie übernehmen an einem sonnigen Herbstnachmittag im Oktober mit der Diesellokomotive 218 148-5 acht Drehgestell-Flachwagen vom Typ Snps an der Holzverladung in Rinckenstadt und überführen die Waggons nach Hoch Merzburg, wo diese später zu einem längeren Zug zusammengestellt werden. Ein Güterwagen ist nicht mit Holz beladen, da dort eine der Niederbindeeinrichtungen defekt ist. [12. Oktober 1996]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)



Nächste Seite »

Login:


Startseite | Blog | Bilder | Szenarien | Workshop | Downloads | Letzte Fahrt | Repaints by Paul S. | Links | Facebook | YouTube