Aufgrund einer fehlerhaften Installation des Cloud Enhancement Pack von Armstrong Powerhouse erhielt das Szenario Der 3er-Ringzug im Sommer ein kleines Himmelsupdate und die passenderen Wolken zur Morgenstimmung wurden verlinkt.
Einfach erneut herunterladen und installieren.
-> direkter Download: Der 3er-Ringzug im Sommer

Das nächste Szenario für Konstanz – Villingen ist komplett überarbeitet zurück und bringt den Stadler Regio-Shuttle RS1 von ChrisTrains in die verschneite Winterlandschaft der Schwarzwaldbahn. Gute Fahrt durch den Schnee!

Der 3er-Ringzug im Winter - Vorschaubild

An einem stark verschneiten Winternachmittag übernehmen Sie in Villingen den verspäteten HzL88636 aus Trossingen und fahren mit dem Regio-Shuttle der Hohenzollerischen Landesbahn den 3er-Ringzug nach Donaueschingen. Im Anschluss stellen Sie dort direkt den HzL88665 nach Villingen, da der entsprechende Triebzug aufgrund eines Motorschadens in Bräunlingen liegengeblieben ist. [22. Januar 2019]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Ein weiteres Szenario für Konstanz – Villingen ist komplett überarbeitet zurück und begeistert uns auf der Fahrt mit dem Stadler Regio-Shuttle RS1 von ChrisTrains mit dem großartigen Morgenhimmel von Armstrong Powerhouse.

Der 3er-Ringzug im Sommer - Vorschaubild

Sie starten heute an einem klaren und warmen Sommermorgen im Bahnbetriebswerk der Hohenzollerischen Landesbahn in Immendingen und übernehmen mit dem Regio-Shuttle den ersten 3er-Ringzug nach Donaueschingen. Anschließend geht es wieder zurück bis nach Immendingen-Mitte. [17. Juni 2018]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Drei weitere Repaintpakete für verschiedene Kesselwagen von Wilbur Graphics, welche dank Wolle alias Heizer 03 1074 in zahlreichen Lackierungen der Deutschen Reichsbahn auf den Gleisen stehen und den Train Simulator teils farbenfroh bereichern, sind ab heute wieder online erhältlich.

Repaints Kesselwagen - Vorschaubild

-> zu den Repaints von Heizer 03 1074: dw-agency.de

Das damals erste Szenario für die Strecke Konstanz – Villingen wurde komplett überarbeitet und erstrahlt mit der Baureihe 50 von The Forge Simulation & Niclas Lindner im neuen Glanz. Gezogen werden in der dreiteiligen Aufgabe die schönen Umbauwagen von Polygonzug. Viel Spaß!

Konstanzer Seenachtfest - Vorschaubild

Das Konstanzer Seenachtfest am zweiten August-Wochenende ist das größte Volksfest am Bodensee. Der Höhepunkt am Samstagabend ist das Feuerwerk, eines der größten Seefeuerwerke Europas. Sie übernehmen heute zu diesem Anlass einen Sonderzug, gezogen von der Dampflokomotive 50 2988, auf dem Streckenabschnitt von Villingen nach Konstanz und fahren mit gemütlichem Tempo entlang der badischen Schwarzwaldbahn. Auf der Rückfahrt zieht die BR 115 509-2 geliehene n-Wagen. [12. August 2017]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Die Aufgaben für die Rübelandbahn sind wieder zurück. Hier ein großer Dank an Wolle alias Heizer 03 1074, dessen Repaints ich hier online stellen darf. So können die Szenarien nun wieder angeboten werden und im Laufe der Zeit erscheinen weitere seiner Repaints im entsprechenden Downloadbereich.

Repaints - Vorschaubild

Die DR BR 118 von Onkel Di wurde in allen Szenarien, in denen sie integriert war, durch die DR BR 110 aus dem Aufgabenpaket Die Rübelandbahn 1981 von JaskSoft ersetzt.

-> zum den Szenarien: dw-agency.de
-> zu den Repaints von Heizer 03 1074: dw-agency.de

Da die gesamten Downloads der Di’s Mod-Schmiede nicht mehr erhältlich sind und die zahlreichen Güterwagen-Repaints anscheinend auch keine neue Heimat gefunden haben, wurden alle Szenarien für die Rübelandbahn zurückgezogen. Ein trauriger Schritt [vor allem da diese Strecke meine Lieblingsstrecke im Train Simulator wurde], aber da das Rollmaterial nicht mehr erhältlich ist, bringt auch der Download der Szenarien nichts mehr bzw. kommen Anfragen nach dem Rollmaterial, welches ich nicht bereitstellen kann. Zudem wird es auch keine erneute Überarbeitung geben, da die Aufgaben vor einem Jahr erst alle überholt wurden.

Nach einer langen, ruhigen Zeit (die auch weiterhin noch recht ruhig bleiben wird) gibt es heute trotzdem ein neues Szenario für die Rübelandbahn. Wir begeben uns erneut in den Führerstand der Baureihe 251 der Deutschen Reichsbahn und ziehen einen Abbauzug von Königshütte nach Blankenburg.

Bei Sonne und bei Regen - Vorschaubild

Nachdem auf dem Abschnitt von Königshütte nach Tanne die DR schon 1965 den Personenverkehr aufgegeben hatte, vergingen bis zur Demontage der Gleise noch einige Jahre, da das ehemalige Streckengleis für Baustofftransporte für die geplante Vorsperre zur Warmen Bode genutzt werden sollte. Dieses Projekt wurde aber aus Kostengründen nicht weiterverfolgt, so dass der Rückbau nun kurz vor dem Abschluss steht. Sie übernehmen heute mit der 251 011-3 in Königshütte einen Abbauzug und bringen diesen nach Blankenburg. [19. Juni 1974]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Während draußen der Sommer zurück ist und die heißen Temperaturen die Gleise erhitzen, lassen wir es im Simulator doch einfach mal schneien und kehren für ein zweites Szenario auf die winterliche Schmalspurbahn Wolkenstein–Jöhstadt von Holzlaender zurück. Es folgt eine weitere, gemütliche Fahrt mit der Sächsische IV K von Niclas Lindner, wobei hier die Bremse talwärts gekonnt zum Einsatz kommen muss. Gute Fahrt!

Preßnitztal im Winter

An einem grauen und verschneiten Sonntagvormittag übernehmen Sie die 99 1582-8 im Lokschuppen in Jöhstadt und müssen die Dampflokomotive für die Fahrt nach Wolkenstein vorbereiten. Nach dem Aufrüsten und Wasserfassen fahren Sie vor zum Bahnhof, um dann den Personenzug 14290 von Jöhstadt nach Wolkenstein zu ziehen. [18. Februar 1979]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Hier folgt die letzte Aufgabe für den Rangierdienst auf der Rübelandbahn. Bei bestem Sommerwetter übernehmen wir wieder die Baureihe 108 der Deutschen Reichsbahn und erledigen zwei kurze Aufträge in Blankenburg, wobei das Cloud Enhancement Pack von Armstrong Powerhouse den sommerlichen Himmel gekonnt in Szene setzt. Frohes Schaffen und viel Spaß!

Rangierbetrieb im Sommer - Vorschaubild

Nachdem Sie gerade im Aufenthaltsraum einen frischen Kaffee zu sich genommen haben, geht es nun ganz kurz wieder zurück in den Rangierbetrieb. Sie übernehmen am Bahnbetriebswerk Blankenburg die Diesellokomotive 108 156-1 und bringen zuerst einige Kohlewaggons zu den Harzer Werken, bevor dann noch drei Flachwagen vom Metallleichtbaukombinat zum Güterbahnhof Blankenburg Nord überführt werden müssen. [14. August 1986]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)



Nächste Seite »

Login:


Startseite | Blog | Bilder | Szenarien | Workshop | Downloads | Letzte Fahrt | Repaints by Paul S. | Links | Facebook | YouTube