Szenarien Im Köblitzer Bergland v.3 reloaded


Der letzte Tag des Jahres läuft in seinen letzten Stunden und es gibt noch schnell ein neues Szenario für das Köblitzer Bergland v.3 reloaded. Während zu Beginn des Monats schon ein Blick in Train Sim World getätigt werden konnte, holen wir jetzt endlich mal wieder das erste Expert Line Fahrzeug von virtual Railroads hervor und begeben uns im Karlsruher Steuerwagen auf eine Fahrt durch die Silvesternacht. Viel Spaß und reist zufrieden ins neue Jahr!

Silvesternacht im Bergland - Vorschaubild

Es hat Sie wieder erwischt und statt zu feiern, müssen Sie in der Silvesternacht arbeiten. Nach einer Pause setzen Sie nun Ihre Schicht im Regionalverkehr fort. In Altenburg nehmen Sie im Karlsruher Steuerwagen des Zuges Platz und fahren die Regionalbahn nach Wildau. [31. Dezember 2004]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Eigentlich sollte diese Szenarioanpassung am Montag veröffentlicht werden, aber das hat leider nicht mehr geklappt. Auch wenn Halloween nun schon vorbei ist und einige Tage vergangen sind, gelangt es trotzdem noch in den Downloadbereich. Mit dem Krokodil vom Eisenbahnwerk geht es in dieser überarbeiteten Version von Halloween im Bergland bis nach Altenburg.

Halloween im Bergland *reloaded* - Vorschaubild

Heute ist Halloween. Der Eisenbahnverein Hosvenn bietet aus diesem Anlass eine ganz spezielle Fahrt an. Die ÖBB 1189.02, welche derzeit wieder in ihrem früheren blutorangenen Anstrich unterwegs ist, zieht am Abend einen Sonderzug von Bad Rinckenburg nach Altenburg. Dabei halten Sie planmäßig an allen Bahnhöfen. [31. Oktober 2010]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Das Add-on The Count of Monster Disco von Skyhook Games trifft auf das Köblitzer Bergland und so gibt es auch auf dieser Strecke einen gespenstigen Halloween-Abend. Während der schrille Pfeifton der Lokomotive durch die Wälder hallt, gibt es abseits der Gleise die ein oder andere Überraschung.

Auf Gruseltour - Vorschaubild

Am diesjährigen Halloween-Abend führt der örtliche Eisenbahnverein auf der Strecke zwischen Wildau und Hosvenn eine ganz ausgefallene Sonderfahrt durch. Zur Freude der Kinder und junggebliebenen Erwachsenen geht es mit dem Grusel-Express langsam und gemächlich durch die schaurig geschmückte Landschaft; Geister, Hexen und Vampire inklusive. [31. Oktober 2016]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Mit dem Update zur elektrische Schnellzug-Lokomotive ÖBB 1189 vom Eisenbahnwerk, welches nun auch bei virtual Railroads im Shop erhältlich ist, gibt es direkt eine kleine Sonderfahrt durchs Bergland. Ich wünsche Euch viel Spaß und eine angenehme Fahrt mit dem österreichischen Krokodil!

Krokodilsfahrt - Vorschaubild

Der historische Eisenbahnverein Hosvenn hat heute eine Sonderfahrt zum DB Museum in Nürnberg organisiert. Die eingesetzten Museumswagen werden dabei von der ÖBB 1189.05 gezogen. Sie übernehmen den Zug in Altenburg Nord, wo dieser gestern Abend abgestellt wurde, und fahren das kurze Stück von Altenburg bis nach Bad Rinckenburg. [23. Juli 2011]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Etwas verspätet gibt es nach kurzer Pause heute noch die Galerie zum letzten Szenario. Hier kann in Ruhe die malerische Strecke bestaunt werden.

Galerie - Tanz der Schmetterlinge

Vielleicht entdeckt man aber auch Dinge, die während des stressigen Lokführeralltags ganz übersehen wurden. Warum beispielsweise die Feuerwehr vor Altenburg mit dem Leiterwagen ausrücken musste. Ist Fritzi etwa seinem Hahn Horst aufs Dach des Wohnblocks nachgeklettert? Und ist Roman jetzt nach Altenburg Bach gezogen? Zudem hat hier Jeder die Chance die versteckte „Letzte Fahrt“ Platte zu finden, wenn ihm diese unterwegs nicht ins Auge fiel. Bis ganz bald im Köblitzer Bergland und schönes Wochenende!

-> zu den Impressionen: Pictures | dw-agency.de

Heute erscheint ein erstes Szenario für das überarbeitete Köblitzer Bergland. Auf Sonderfahrt geht es mit der Baureihe 132 der früheren Deutschen Reichsbahn von virtual Railroads, welche die Durchgangspersonenwagen vom Eisenbahnwerk nach Altenburg zieht. Viel Freude auf der Museumsstrecke!

Tanz der Schmetterlinge - Vorschaubild

Dieses Wochenende pendelt ein Museumszug zwischen Altenburg und Rinckenstadt und haucht der malerischen Museumsstrecke wieder Leben ein. Sie übernehmen nach einer längeren Mittagspause am sonnigen Nachmittag die Diesellokomotive 132 004-3 und ziehen alte Durchgangspersonenwagen auf der Sonderfahrt nach Altenburg. [21. August 2004]

-> zum Download: dw-agency.de

Voraussetzungen: (mehr …)

Login:


Startseite | Blog | Bilder | Szenarien | Workshop | Downloads | Letzte Fahrt | Repaints by Paul S. | Links | Facebook | YouTube